Deals auf Nice-Deals.de

Deals auf Nice-Deals.de -

Samsung Galaxy S3 – Preissturz dank Konkurrenz?

***Top Update*** Das Galaxy S3 gibt es hier jetzt wieder für 478,90 Euro

Seit gestern ist es nun Fakt, am 12. September wird es bei Apple eine neue Präsentation geben und wer die Einladung zum Event schon gesehen hat, der hat unter der 12 sicher auch die 5 im Schatten gesehen. Das heißt dann wohl, es ist soweit, das iPhone 5, wenn es denn so heißen wird, wird veröffentlicht werden. Da aber die Preise eines iPhones unveränderlich scheinen und selten günstiger zu bekommen sind, als man es von Apple gewohnt ist, stellt man sich nun die Frage, warum andere Größen wie Samsung mit dem S3 momentan im Preis derart günstig werden, dass man darüber spekuliert? Fakt ist, am Beispiel des Samsung Galaxy S3 lässt sich eben erahnen, dass es gerade nach den ersten Spekulationen zum neuen Apple Event zügig im Preis bergab ging. Und das lässt sich anhand von Zahlen eindrucksvoll belegen.

Zum Verkaufsstart lag die 16 GB Version des Samsung Galaxy S3 bei rund 589 Euro. Es war ein Verkaufsschlager und hat ähnlich wie bei den Geräten von Apple, einen wahren Boom ausgelöst. Natürlich ist die Nachfrage weiterhin recht groß, jedoch muss man sich ehrlich die Frage stellen, wie groß die Nachfrage denn ist? Anfangs war eine Lieferung fast nicht möglich und jetzt unterbietet man sich schon fast wöchentlich. Was ist also los? Nachfrage geringer als geplant? Angebot einfach zu groß? Oder ist es der Apple Faktor? Denn zwischenzeitlich ist der Preis, immerhin langsam, gefallen. Mal um rund 10 Euro, dann mal wieder um 20 Euro. Jetzt ist er aber deutlich stärker gefallen und in einer Woche kommt dann wohl das neue iPhone 5 und natürlich wird der Druck auf die Konkurrenz nicht kleiner, sondern eher größer. Und wenn man mal an die Patentprozesse in den Staaten denkt und so, wie sie zumindest bis jetzt ausgegangen sind, dann dürfte vielleicht auch das ein Faktor sein. Denn auch bei den Aktienkursen zeichnen sich auf beiden Seiten erhebliche Schwankungen ab.

Fakt ist jedoch, dass man das Samsung Galaxy S3 derzeit schon ab 479 Euro inkl. Versand bekommt, das sind gegenüber dem Verkaufsstart über 100 Euro weniger und wenn man mal den Preis einem heutigen iPhone 4S gegenüber hält, so spart man hier glatte 150 Euro, denn ausgeschrieben ist das 4S mit 16 GB für 629 Euro. Und günstiger wird das neue iPhone ganz sicher auch nicht. Daher bleibt abzuwarten, ob das S3 nach der Apple Keynote weiter dem bisherigen Trend folgen wird oder es gar in der Nachfrage wieder steigen wird. 

Was denkt Ihr? Woran es liegt, dass das S3 derzeit so arg günstig ist? Wird der Preis weiter fallen, oder gar wieder steigen? Worauf würdet Ihr zurückgreifen? Das S3 oder doch warten, bis das neue iPhone da ist?

{lang: 'de'}
Newsletter
Kategorie: Technik

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*